Red Ribbon Celebration Concert 2013 - Alexander Wiegold
323
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-323,page-child,parent-pageid-68,bridge-core-1.0.5,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-18.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
 

Red Ribbon Celebration Concert 2013
Tausendundeine Nacht

24. Mai 2013 im Burgtheater Wien

Unter dem Thema des Lifeball-Themas „1001 Nacht“ vereinte sich am 24. Mai 2013 bei der zweiten Auflage des Red Ribbon Celebration Concert im Wiener Burgtheater ein hochkarätiges Ensemble des internationalen Musiktheaters sowie Stars aus Schauspiel und Film zugunsten Betroffener von HIV/AIDS.

So stellten sich mit Anna Netrebko, Elisabeth Kulman, Erwin Schrott, Piotr Beczala, Ildebrando D’Arcangelo und René Pape gleich mehrere weltweit renommierte Opernstars in den Dienst der guten Sache. Sie traten neben Barbara Eden, Christiane Hörbiger, Sunnyi Melles, Nicholas Ofczarek und Mavie Hörbiger auf, die zwischen den klassischen Musikstücken kurze, pointierte Lesungen hielten. Begleitet wurden die Solisten des Gala-Konzerts vom ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Omer Meir Wellber.

Anna Netrebko & Piotr Beczala
Bill Clinton

Der Reinerlös geht an die Clinton Health Access Initiative (CHAI), eine der wichtigsten globalen Organisationen im Kampf gegen HIV und AIDS sowie langjähriger Partner des Life Ball. Präsident Bill Clinton war als Repräsentant seiner Organisation anwesend und richtete persönliche Worte an das Publikum, das mit seiner Teilnahme am Konzert zur Erreichung eines zentralen Ziels beitrug: der Eindämmung der Mutter-Kind-Übertragung von HIV in Subsahara-Afrika, eine der am stärksten von der AIDS-Epidemie betroffenen Regionen der Welt.

Mitwirkende

Elisabeth Kulman
Anna Netrebko
Ildebrando D´Arcangelo
Piotr Beczala
René Pape
Erwin Schrott

Christiane Hörbiger
Mavie Hörbiger
Barbara Eden
Sunnyi Melles
Nicholas Ofczarek

Nicholas Ofczarek
Christiane Hörbiger

Radio-Symphonieorchester Wien
Leitung: Omer Meir Wellber

Regie und Dramaturgie:
Alexander Wiegold

Raum und Zeichnungen:
Falko Herold

Bühne:
Patrick Bannwart

Licht:
Friedrich Rom

Kostüm:
Anna Granat

Patronanz:
Elisabeth Himmer-Hirnigel

Programm

Erster Teil

Intermezzo aus 1001 Nacht
von Johann Strauss

Ildebrando D´Arcangelo
Arie „Ave Signor“
aus Mefistofele von Arrigo Boito

Elisabeth Kulman
“Mon Coeur s´ouvre à ta voix”
aus Samson et Dalila von Camille Saint Saens

Christiane Hörbiger
„Der betrogene Ifrit“
aus Tausendundeine Nacht

René Pape
Arie des Wassermann „Beda, Beda!“
aus Rusalka von Antonín Dvorák

Arabischer Tanz
Aus Nussknacker-Suite op. 71a, III
von Pjotr Iljitsch Tschaikowski

Piotr Beczala
„Lied des indischen Kaufmanns“
aus Sadko von Nikolai Rimsky-Korsakow

Mavie Hörbiger und Nicholas Ofczarek
„Die dreiundvierzigste Nacht“
aus Tausendundeine Nacht

Anna Netrebko
„Die Rose und die Nachtigall“
von Nikolai Rimsky-Korsakow

Intermezzo aus “Carmen Suite No. 1”
von Georges Bizet

Zweiter Teil

Ouvertüre aus „aus Don Giovanni“
von Wolfgang Amadeus Mozart

Ildebrando d´Arcangelo
Arie „Deh, vieni alla finestra“
aus Don Giovanni von W. A. Mozart

Barbara Eden
„Three poems of Rumi“

Elisabeth Kulman
„Seguidilla“
aus Carmen von Georges Bizet

René Pape
Mephistopheles „Le veau d´or“
aus Faust von Charles Gounod

Sunnyi Melles
“I die, but the memory lives on”
von Henning Mankell

Erwin Schrott
„Oblivion“ (Rojotango)

Anna Netrebko & Piotr Beczala
„Lippen schweigen“
aus Die lustige Witwe von Franz Lehár

„Tanz der jungen Kurden“
aus Gayaneh von Aram Khachaturian

Rede Bill Clinton

Erwin Schrott
Rojotango

Anna Netrebko, Piotr Beczala und Ensemble
„Libiamo“
aus La Traviata von Giuseppe Verdi